Aufnahme in die „Hall of Fame“

Markus Kollegger, Absolvent des dualen Diplom-Studiums „Produktionstechnik und Organisation“ an der FH JOANNEUM wurde von der World Association of Cooperate Education – kurz: WACE – in deren „Hall of Fame“ aufgenommen.

Jedes Jahr werden Personen mit einem besonderen beruflichen Werdegang während oder nach einer dualen Hochschulbildung von WACE ausgezeichnet. Markus Kollegger hat sein Studium, in dem sich Theoriephasen an der Hochschule und Praxisphasen in einem Ausbildungsunternehmen abwechseln, 2011 mit Erfolg abgeschlossen.

Während seines Studiums startete Markus Kollegger seine Karriere in der Fenster- und Türenbranche, heute ist er als Head of Production bei Steyr Motors tätig, dem auf die Produktion von High-End Dieselmotoren für Marine-, Fahrzeug- und Industrieanwendungen spezialisierten österreichischen Unternehmen mit Sitz in Steyr.

Seine Aufgaben umfassten die parallele Einführung von vier verschiedenen Produktionen sowie die Umstrukturierung des Unternehmens von einem Prototypen-Handwerkslieferanten zu einem Serienhersteller mit einer Leistungssteigerung von über 100% pro Jahr.

Neben seinem Studium und seiner beruflichen Erfahrung bereitete ihn die Zeit als Austauschstudent mit einem Fokus auf Management an der University of Victoria in Melbourne diese Rolle bestens vor.